Merle Clasen  

Workshops & Tagungen

Eröffnen, Verstehen,

Ich habe immer gerne gelernt - und tue das auch heute noch - und ich habe immer gerne Zusammenhänge gesucht, Zusammenhänge erspürt und wollte Zusammenhänge verstehen. So ist mir Verstehen & Lernen eine Freude und das kompetente Vermitteln ein Bedürfnis.

Ich schreibe für religionspädagogische Fachzeitschriften, biete Weiterbildungen im Bereich Musik im RU an, Workshops für Stimmerfahrung, Körperlernen und Chorgesang und halte Vorträge. Ich konzipiere, organisiere und leite Tagungen und Seminare für Institutionen, Firmen, Gemeinden und Interessengruppen.

Von 2008 an konzipierte und leitete ich mit der Pastorin und Studienleiterin Gabriele Arndt-Sandrock die Loccumer Silvestertagungen, die Loccumer Pfingst- und Adventtagungen und entwickelte eine Reihe gemeinsame Vorträge. Mit Petra Steinberg-Peter arbeitete ich bei den Kinder- und Jugendakademien der Ev. Akademie Loccum und mit Uwe Jakubczyk bei den Kinder- und Jugendakademien der Ev. Akademie Hofgeismar zusammen. Im Bereich Musik im RU gestaltete ich Weiterbildungen mit Beate Peters und Dietmar Peter (RPI Loccum), Karsten Müller (PTI Kassel), sowie Peter Grunwald (Landesmusikakdemie Kloster Michaelstein). Zu meiner Vortragstätigkeit >>>

Bei meiner Tätigkeit als Referentin für Stimmbildung & Chorgesang, bei der ich Menschen Musik und Gesang ganz praktisch nahe bringe, geht es um lustvolles (Chor)Singen, das Kennenlernen und Ausprobieren unterschiedlicher musikalischer Genres, Stimmentdeckungen und Körpererfahrungen für erfahrene und unerfahrene SängerInnen, sowie Elemente aus dem Spirituellen Körperlernen nach Ellen Kubitza (>>>). Aber Musik kann man nicht nur singen, sondern auch zu verstehen, zu gestalten und zu interpretieren suchen. Mir ist daher das Eröffnen von musikwissenschaftlichen und theologischen Zusammenhängen ein Herzensanliegen.
 
Neben meinen aktuellen Seminarveranstaltungen biete ich Ihrer Institution, Ihrer Gemeinde, Ihrer Weggemeinschaft Kurzworkshops, Vorträge und WE-Seminare an, die so vielgestaltig sind wie die Menschen, die Sie im Blick haben und so gut gerahmt sind wie die Rahmenbedingungen es vorgeben. Lassen Sie sich inspirieren und sprechen Sie mit mir über Ihre Wünsche. Workshoprepertoire >>> und Kreative Vorträge >>>
 

Erleben

23. Januar 2020

Pastoralkolleg Hofgeismar
Spirituelles Körperlernen kennen lernen
Kurzworkshop
 

21. - 23. Februar 2020

"Mit Leib und Seele singen" Singen ist bewegter Atem
Ein Chor-Körper-Stimme-Seminar
 
In diesen Chor-Körper-Stimme-Seminar geht es um erste, neue, andere Erfahrungen mit Atem-, Stimm- und Körperübungen. Individuelle Stimmentfaltung wird kreativ-meditativ erfahren und die Wirkung des gesamten Körpers auf den eigenen Ton, die eigene Stimme und "Stimmung" wird entdeckt. Stimmbildung und Körperwahrnehmung aus dem Bereich des Spirituellen Körperlernens werden zu Balance-Übungen, erschließen und erweitern spielerisch die individuellen Ausdrucksmöglichkeiten und Klangerfahrungen.

Termin: 21.-23. Februar 2020
Ort: Kloster Herstelle >>>
Beginn: 17.00 Uhr
Ende: 13.30 Uhr
U/VP: 120,- Euro
Kursgebühr: 175,- Euro
Anmeldung >>>
 

02. -06. März 2020

Zwischenräume entdecken.
Spiritualität in Bewegung und Klang
 
Zwischenräume entdecken
Räume und Zwischenräume sind um uns herum konkret sichtbar und erfahrbar. Aber auch in uns selbst können wir körperlich spürbar Räume entdecken, die unter anderem auch Klangräume erschließen. Und schließlich besteht zwischen uns Menschen und zwischen uns und Gott ein unsichtbarer Zwischenraum, den wir unterschiedlich füllen, weiten, begrenzen und herstellen können. In diesem Seminar werden wir Räume und Zwischenräume entdecken. Das geschieht durch Körper- und Stimmübungen, spielerische Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen, sowie vielgestaltige Übungen zu Bewegung und Klang.
 
Termin: 02.-06. März 2020 (Mo.-Fr.)
Ort: Kloster Bursfelde >>>
Beginn: 14.30 Uhr
Ende: 13.30 Uhr
U/VP/Kurs: 550,- Euro
(zusammen mit Ellen Kubitza, Bewegungspädagogin)
Über das Spirituelle Körperlernen mehr erfahren >>>
Zu Ellen Kubitza >>>
Anmeldung >>>
 

06. -12. Juli 2020

"Seid nüchtern und wachsam ..."
Grundkurs Spirituelles Körperlernen
 
Spirituelles Körperlernen ist eine Entdeckungsreise durch den eigenen Körper. Die Einheit von Leib und Seele zu erleben, ermöglicht das Wahrnehmen der spirituellen Seite unseres körperlichen Seins. Wir werden achtsamer für die Qualität der eigenen Bewegungen und in den Begegnungen mit anderen. Das Erkennen von Mustern, Funktionen und Körperstrukturen erleichtert uns, das Wort Gottes körperlich zu „hören“. Elemente aus Feldenkrais, Kinästhetik und Eutonie, sowie grundlegende Bewegungen und Haltungen werden uns beschäftigen. Die dabei gesammelten Erfahrungen werden reflektiert. Die vier Tagzeitengebete in der Klosterkirche und die Körpererfahrungen ergänzen sich.
 
Termin: 06.-12. Juli 2020 (Mo.-So.)
Ort: Kloster Bursfelde >>>
Beginn: 16.00 Uhr
Ende: 13.30 Uhr
U/VP/Kurs: 770,- Euro
(zusammen mit Ellen Kubitza, Bewegungspädagogin und Christian Makus)
Über das Spirituelle Körperlernen mehr erfahren >>>
Zu Ellen Kubitza >>>
Anmeldung >>>
 

24. - 30. August 2020

"Der Leib ein Tempel des heiligen Geistes"
Grundkurs Spirituelles Körperlernen
 
Leib und Seele sind eine Einheit. Spirituelles Körperlernen ist eine Entdeckungsreise durch den eigenen Körper und ermöglicht, die spirituelle Seite unseres körperlichen Seins zu erfahren. Dies geschieht unter anderem durch Elemente aus den Bereichen Feldenkrais, Eutonie und Kinästhetik, Achtsamkeitsübungen sowie spielerisch-kreativen Einzel-, Partner- und Gruppenübungen. Das Ausprobieren grundlegender Bewegungen und Haltungen, das Wahrnehmen und Erkennen unterschiedlicher Muster und Bewegungsqualitäten sowie der achtsame Umgang mit uns selbst und mit Anderen lässt Gottes Wort, dass "der Leib, ein Tempel des heiligen Geistes" ist, körperlich erfahrbar werden.

Termin: 24.-30. August 2020 (Mo.-So.)
Ort: Kloster Herstelle >>>
Beginn: 16.00 Uhr
Ende: 13.30 Uhr
U/VP: 360,- Euro
Kursgebühr: 360,- Euro
(zusammen mit Ellen Kubitza, Bewegungspädagogin)
Über das Spirituelle Körperlernen mehr erfahren >>>
Zu Ellen Kubitza >>>
Anmeldung >>>
 

25. - 27. September 2020

"Music of life" Ein Chor-Körper-Stimme-Seminar
Für Einsteiger, Entdecker und Erfahrene
EBH Hermannsburg
Mehr erfahren >>>
 

02. - 06. November 2020

Zu gelassenem Tun finden
Impulse für einen gesunden Umgang mit Stress im Arbeitsalltag
5 Tage für mich und meine Gesundheit, EBZ Hermannsburg

Wie kann das arbeitsreiche Tun - auch unter Druck und besonderer Belastung - Gelassenheit behalten? Mentale, körperliche und verhaltensbezogene Muster spielen im Stressgeschehen eine große Rolle und sind individuell verschieden. Das Seminar thematisiert Möglichkeiten eines förderlichen Umgangs. Der Zugang über Elemente des Spirituellen Körperlernens und der Reflexion darüber schult die Achtsamkeit für individuelle körperliche Stresssignale, ermöglicht, Bewegungs- und Verhaltensmuster zu erkennen, die zu Stress führen, und bietet einen Übungsraum für Bewegungs- und Verhaltensalternativen.

Termin: 02.-06.November 2020 (Mo.-Fr.)
Ort: EBH Hermannsburg
Beginn: 11.00 Uhr
Ende: 13.30 Uhr
U/VP + Kursgebühr: 395,- Euro DZ (DU/WC)
U/VP + Kursgebühr: 447,- Euro EZ (DU/WC) 
(zusammen mit Christian Makus, Bildugsreferent EBZ)
Bildungsurlaub wird für Niedersachsen beantragt.
Anmeldung >>>
 
WEITERES
Interne Musikwochen, Barsinghausen
27.-31.01.2020; 16.-20.03.2020; 18.-22.05.2020
29.07.-03.08.2020; 21.09-25.09.2020; 30.11.-4.12.2020
 
 
Das folgende Seminar bieten wir nach Absprache für Teams zum Wunschtermin an. 
 
„Stille       Kreativität“

Stille ist gegenwärtig, einladend, ein offener Raum, in dem das eigene Kreativsein bewahrt bleibt. Dafür tut es gut, einmal das unentwegte Machen zu unterbrechen, die Dinge einfach geschehen zu lassen und gemeinsam die darin nachwachsende Kreativitität zu erleben. Durch Einüben von Stille und Präsenz, Ruhe und Bewegung erkunden die Teilnehmenden mit Worten und Texten, Tönen und Klängen spielerisch das eigene Kreativsein neu.
Mehr erfahren >>>